Seminare

STILLE- RETREATS

"Liebe ist nicht planbar oder kontrollierbar.

Sie erfüllt keine Erwartungen oder Hoffnungen.

Man kann um sie nicht wollen oder sie wiederherstellen.

Sie IST einfach und wartet nur darauf, entdeckt und erforscht zu werden

Und das zuerst in jedem selbst."

49365970_299359964025334_104444621787662

Liebe und Partnerschaft im neuen Bewusstsein - Gemeinsam frei sein

Wir suchen Intimität und Nähe in der Beziehung zu einem

Partner/einer Partnerin. Aber was suchen wir dort eigentlich

genau?

Wir wollen geliebt werden, anerkannt und geschätzt

werden. Wir wollen, dass unser/e Partner/in für uns da ist,

uns versteht und uns seine/ihre Liebe zeigt.

Doch meistens klappt es nicht so in einer Partnerschaft,

wie wir es uns vorgestellt haben. Warum nicht?

Und wieso ist es so schwer in einer

Partnerschaft zu erwachen und gemeinsam frei zu sein?

Weiterlesen....

Offene Meditationsgruppe und Ausbildung zum/zur Meditationslehrer/in 

Die Absicht meditieren zu lernen, entspringt normalerweise der Sehnsucht nach innerer Freiheit, Erleuchtung, Selbstverwirklichung, innerer Entwicklung und Wandlung auf der Ebene des Herzens. Die Suche nach dir selbst, kommt also nicht von außen. Es handelt sich dabei immer um ein sehr persönliches Anliegen und dabei folgt der Suchende intuitiv einem Ruf aus der eigenen inneren Tiefe.

Aus ihr heraus fühlen wir unser Potential, welches sich durch eine Dekonditionierung des menschlichen Bewusstseins entfaltet und eine wirkliche Transformation des Herzens und des Geistes ermöglicht. Darin sind wir nicht alleine, denn weltweit und evolutionär steht diese Transformation der Menschheit von der Persönlichkeit des Ich will, Ich bin dies und das, d.h. der Identifikation mit der illusionären Welt, zum Ich Bin – von der egozentrischen Persönlichkeit zur integrierten Herzpersönlichkeit – an.

Weiterlesen....

Erwachen ins Leben

"Vom nächsten Evolutionsschritt der Menschheit
Aufbruch zum Jahrhunderterwachen in ein ganz neues universelles Wir"

Wir müssen das Jahrhundert des Erwachens sein, wenn wir überhaupt überleben wollen. Der Wandel in der Welt beginnt mit dem Individuum. Was die Welt jetzt mehr als alles andere braucht, ist, dass jeder mit der eigenen Quelle, mit der schöpferischen Essenz, in Verbindung tritt und damit eine intime Beziehung mit sich selbst eingeht - zur Selbstliebe gefunden hat. Dies ist das größte Angebot, das jeder von uns für eine Welt machen kann, die alle Hilfe braucht, die sie bekommen kann. Wir befinden uns in den Meeren von Millionen Fehlinformationen, losgelöst von der Wirklichkeit. Die Welt erleidet eine Pandemie, die anhaltende soziale und wirtschaftliche Ungerechtigkeiten vollständig aufgedeckt hat. Aktuelle Widrigkeiten machen die illusionären Kräfte noch stärker, was überall zu tieferen Spaltungen führt.

Image by Ken Cheung

Wir müssen das Jahrhundert des Erwachens sein, wenn wir überhaupt überleben wollen.
Der Wandel in der Welt beginnt mit dem Individuum. Was die Welt jetzt mehr als alles andere
braucht, ist, dass jeder mit der eigenen Quelle, mit der schöpferischen Essenz, in Verbindung tritt
und damit eine intime Beziehung mit sich selbst eingeht - zur Selbstliebe gefunden hat.
Dies ist das größte Angebot, das jeder von uns für eine Welt machen kann, die alle Hilfe braucht, die
sie bekommen kann.
Wir befinden uns in den Meeren von Millionen Fehlinformationen, losgelöst von der Wirklichkeit. Die
Welt erleidet eine Pandemie, die anhaltende soziale und wirtschaftliche Ungerechtigkeiten
vollständig aufgedeckt hat. Aktuelle Widrigkeiten machen die illusionären Kräfte noch stärker, was
überall zu tieferen Spaltungen führt.
Daher gibt es im menschlichen Feld gerade zunehmend weltweit das Bedürfnis und Interesse nach
Selbsterkenntnis und intensiver Selbsterforschung....

Weiterlesen....

Initiation in den Inneren Tempel

Die Entfaltung des Heiligen im Herzen

Seminar vom 30.04 - 02.05.21

„Herz“ bedeutet eigentlich dein eigenes Selbst. Dein Herz im Tempel deines aller innersten Wesens
betreten zu können und aus ihm heraus zu leben, ist die Herausforderung, die es in dieser besonderen Zeitqualität braucht. Denn wenn dein Geist dazu in der Lage ist, sich auf das kosmische Gebilde deines inneren Heiltempels, deines Energiekörpers einzustimmen, werden sich nicht nur Sorgen und Probleme in Dir auflösen. Du entdeckst auch deine wirkliche Berufung, die du der Welt
dienend als Priester/in oder in welcher Rolle auch immer zur Verfügung stellenkannst.

Es ist jetzt an der Zeit, tief in die heiligen Räume des Herzens einzutauchen, um von dort alle Offenbarungen zu empfangen, die in ihm liegen und deine Persönlichkeit zutiefst transformieren zu können.

Weiterlesen....

sixhearts_heartt_edited.png

Transformation des zukünftigen Selbst

-Offene Wochenendworkshops

„Sieh dich an, und sieh in dich hinein. Du bist ein Sternenwanderer. Du bist zu Planeten geflogen. Und in schwarze Löcher gefallen. Du hast mit den Sternen getanzt. Und gegen Kometen gekämpft. Dir fielen die Sonnenstrahlen in dein Gesicht. Und der Mond auf deinen Kopf. Du bist weit gereist. Sieh, was du erreicht hast, und sieh, was du noch erreichen wirst. Trenne dich von allem Leid, und verbinde dich mit allem Glück. Lass die Welt voller Grenzen hinter dir, und tritt ein in die Welt voller Möglichkeiten vor dir. Denke nie wieder, dass du nicht alles erreichen wirst. Liebe das Universum, denn das Universum liebt dich. Du stehst am Ende deiner Vergangenheit. Und vor dem Anfang deiner Zukunft. Du bist jetzt bereit. Das Ende einer Suche. Der Anfang eines Lebens. Aus der Leere in deine Unendlichkeit.“

Weiterlesen....

Reisen nach Peru und Bolivien - Reiseberichte

IMG-20181030-WA0013.jpg

In Samaipata bzw. um das Dorf herum entsteht „Terra Universalis“, eine neue Form der Gemeinschaft. Ich bin seit Jahren auf der Suche nach Gemeinschaft und obwohl es davon einige in Deutschland gibt, war ich nie im Herzen berührt. Als ich Uta vor einigen Jahren zum ersten mal begegnete und von ihrer Vision von Terra Universalis hörte, wuchs meine Sehnsucht und klärte sich mit der Zeit meine eigene Vision von Gemeinschaft. Hier wurde ich im tiefsten Herzen berührt.


 

Die nächste Reise nach Bolivien findet vom 06.05. - 22.05.20 statt. Gerne könnt ihr mich begleiten, um die Gemeinschaft in Samaipata kennenzulernen.Interessenten an der Gemeinschaft Terra Universalis sind eingeladen, Kontakt zu mir aufzunehmen: Uta Wittig - seminare@stille-retreats.de

Weiterlesen....

IMG-20190623-WA0012.jpg
Schrift 3.gif